1. Generation

wilhelm-grueninger-jung-1-generation

Wilhelm Grüninger-Jung (1894 – 1975)
Am 7. Dezember 1935, in einer wirtschaftlich sehr schwierigen Zeit, kaufte Wilhelm Grüninger die Walzenmühle Flums von August Gantner. Sein grösstes Kapital war sein Wagemut. Wilhelm Grüninger war zeitlebens ein reisender Kaufmann und sehr erfolgreich im Aussendienst tätig.