Wissenswertes

Rind

Aufzucht

In der Aufzucht wird der Grundstein für eine vitale, leistungsfähige, gesunde Milchkuh gelegt. Deshalb lohnt es sich, die Kälberfütterung sorgsam zu gestalten. Erstes Ziel muss sein, dass das Kalb möglichst schnell beginnt, Futter zu fressen. Dabei ist wissenschaftlich erwiesen, dass eine regelmässige Kraftfuttergabe zu einer besseren Entwicklung der Pansenzotten und der Pansenwand führt. Diese Investition macht sich in jedem Fall bezahlt! Daneben sollte dem Jungtier qualitativ bestes Grundfutter (zu Beginn Heu) angeboten werden.
Wir bieten Ihnen solide Futter, die auserwählte Rohstoffe, eine passende Vitaminisierung und die notwendigen Spurenelemente enthalten. Selbstverständlich setzen wir auch Zusatzstoffe ein, die die Verdauung und die Tierentwicklung positiv beeinflussen.
Gerne berät unser Verkaufsteam Sie bei der Fütterung Ihrer Jungtiere – praxisorientiert und vor Ort.

Aktueller Prospekt

Kleiner Tipp am Rande

Oftmals beobachtet man bei Aufzuchtkälbern, die noch Milch erhalten, dünnen Kot, der häufig wie Durchfall wirkt. Solche Kotveränderungen sind auch ein Zeichen, dass die Nährstoffe aus der Milch nicht optimal aufgenommen werden. Damit in Verbindung stehen meist auch Schädigungen im Pansen und im Darm. Eine einfache und praktische Lösung bietet Ihnen hierfür unser Milchshake.

Milchvieh

Die Milchviehhaltung unserer Kundschaft ist so divers wie ein Strauss Frühlingsblumen. Es gibt nicht DIE Milchkuh und es gibt nicht DEN Betriebsleiter und nicht DIE Strategie. Unser Ziel ist es, Lösungen zu finden, die auf Ihren Betrieb und zu Ihrer Strategie passen.
Entsprechend vielfältig haben wir unser Standardsortiment zusammengestellt. Aber auch auf spezielle Kundenwünsche geht Ihr Fütterungsberater gerne ein. Im Team mit den Spezialisten im Technischen Dienst erarbeitet Ihr Fütterungsberater mit Ihnen, welche Futter auf Ihren Betrieb am besten passen.

Aktueller Prospekt

Mutterkuh und Natura-Beef

Bei der Fleischproduktion in der Mutterkuhhaltung oder der Weide-Mast treffen sich extensive Produktionssysteme mit höchsten Anforderungen an die Fleischqualität. Eine entsprechende Herausforderung ist die Fütterung der Schlachttiere, die ausserdem im Allgemeinen sojafrei sein muss. Dieser Herausforderung stellen wir uns, indem wir Ihnen ein breites Sortiment an sojafreien Ergänzungsfuttern anbieten können. Genauere Angaben finden Sie in unserer Produkteliste.

Aktueller Prospekt

Rindvieh-Mast und Muni-Mast

Schön zuzusehen, wie die Tiere wachsen und an Gewicht zulegen. Neben gutem Grundfutter braucht es auch die passende Ergänzung, um die Tageszunahmen sicherzustellen und eine optimale Fettabdeckung des Schlachtkörpers zu erreichen. Wir bieten jederzeit Hand, um Mastauswertungen zu erstellen und die Fütterung gemäss den Bedürfnissen des Betriebes zu optimieren.

Aktueller Prospekt

Schweine

grueninger-muehlen-schwein-ferkel

Schwein gehabt hat man, wenn gesunde Ferkel zur Welt kommen, wenn die Sau schön säugt, wenn das Absetzen gut gelingt, wenn die Jager gut gedeihen und das Mastresultat stimmt. Doch nur «Schwein gehabt» gibt es nicht. Viele beeinflussbare Rahmenbedingungen wie die Haltung, die Tierbetreuung, die Tiergesundheit und vor allem auch die Fütterung haben Auswirkungen auf die tierische Leistung. Diese und andere Faktoren müssen zusammenstimmen, damit die Tierhaltung möglichst reibungslos klappt.

Gemeinsam mit dem Betriebsleiter werden die Futter sorgfältig für den Betrieb optimiert. Wir haben stets ein wachsames Auge und ein aufmerksames Ohr bei der Suche nach Trends und Entwicklungen, nach neuen Zusatzstoffen, neuem Wissen.

Die Basis legen wir mit unseren soliden Standardfuttern. Vor allem im Sauenbereich, bei der Fütterung der Ferkel und nicht zuletzt in der Schweinemast können die Futter aber auch genau auf die Bedürfnisse der Betriebe angepasst werden.

Aktueller Prospekt

Geflügel

huener

In der Geflügelhaltung ist unsere Kundschaft so divers wie es verschiedene Geflügelarten gibt. Küken, Hühner, Mastpoulets, Gänse, …sei es in der Hühnerhaltung im kleinen Stil oder bei Produzenten, die diesen interessanten Betriebszweig professionell aufgebaut haben.

Dabei verdienen die Kleinsten oft die grösste Aufmerksamkeit – deshalb haben wir unsere Futter für Küken und Junghennen besonders sorgsam rezeptiert. Bei den Legehennen zählt die Leistung – Eizahl, Eigrösse, Dotterfarbe, Schalenqualität. Mit unseren bewährten Standardfuttern – ob Bio oder konventionell – erreichen wir diese Leistungsgrössen zur Zufriedenheit unserer bestehenden Kundschaft. Doch auch in der Geflügelhaltung ist nicht nur die Fütterung das „Rezept“ zum Erfolg. Haltung, Tiergesundheit, Klima sind ebenso wichtige Faktoren. Diese Faktoren ziehen wir ebenfalls immer in unsere umfassende Beratung mit ein.

Aktueller Prospekt

Schafe und Ziegen

Ziege

Ist der Wiederkäuer noch so klein – bringt er mehr als Ärger ein…

Damit die Haltung von Schafen und Ziegen funktioniert und rentiert, lohnt es sich stets, die Fütterung anzuschauen. Je nach Rasse, Leistung oder Ziel des Betriebsleiters passen wir unsere Beratung den Gegebenheiten an.

Unsere schmackhaften Ergänzungsfutter für Kleinwiederkäuer in konventioneller oder Bio-Qualität gewährleisten, dass Leistungsfähigkeit und Gesundheit der Tiere nachhaltig unterstützt werden. Immer wieder vergessen geht der Nutzen einer Mineralstoffergänzung. Ob Leckmassen oder Mineralfuttermittel in Griess- oder Würfelform – wir finden für Ihre Tiere die passende Ergänzung.

Aktueller Prospekt

Pferde

Pferde

Unser Pferdefutter Sortiment ist klein, aber fein – und das im wahrsten Sinne des Wortes.

Ob Kombi-Futter bestehend aus mineralisierten und vitaminisierten Würfeln und Getreideflocken, Stehfutter mit hohem Rohfaseranteil oder weitere Ergänzungsfutter oder Alleinfutter – mit unserem Pferdefuttersortiment decken wir den Grundbedarf an Ergänzungsfuttern und Mineralfuttermitteln für Pferde ab. Sind Sie unsicher, welches Ergänzungsfutter sich für Ihr Pony oder Pferd am besten eignet? Fragen Sie bei uns nach, wir beraten Sie gerne!

Aktueller Prospekt

Kaninchen

Auch den Meister Hoppel bedienen wir sehr gerne mit Kombifutter oder Kaninchen Würfel – am besten schauen Sie gleich in unserem Futtersortiment nach.

Hilfsstoffknospe-Futter

Die Produktion von leistungsfähigen und nachhaltigen Hilfsstoffknospe-Futtermitteln ist uns ein besonderes Anliegen. Wie bei allen unseren Futtern achten wir auch hier besonders auf eine gute Qualität der Rohstoffe. Zusätzlich müssen die in Hilfsstoffknospe-Futtern verwendeten Rohkomponenten strenge Vorgaben bezüglich Rückstandsfreiheit erfüllen. Hilfstoffknospe-Futter herzustellen bedeutet aber nicht nur, die Richtlinien der Bio-Suisse einzuhalten, sondern auch Nachhaltigkeit im Produktionsalltag: So achten wir auf eine konsequente Wartung und Erneuerung unserer Produktionsanlagen, um unnötigen Energieeinsatz zu vermeiden. Durch unsere Nähe zu unserer Kundschaft sowie der Möglichkeit, Lieferungen kombinieren zu können, halten wir ausserdem die Transportwege so kurz wie möglich. 
In dem wir uns aktiv an den Fachdiskussionen mit BioSuisse beteiligen, vertreten wir die Interessen der Bioproduzenten und setzen uns für eine produzierende Bio-Landwirtschaft ein.

Graslandbasierte Milch- und Fleischproduktion

GMF – Graslandbasierte Milch- und Fleischproduktion ist in aller Munde. Die Anforderungen dafür sind klar definiert:

Tal- und Hügelzone: mind. 75% der TS Wiesen- und Weidefutter, max. 10% der TS Kraftfutter

Bergzone: mind. 85% der TS Wiesen- und Weidefutter, max. 10% der TS Kraftfutter

Das Berechnungstool für die GMF-Beiträge finden Sie unter: focus-ap-pa.ch/tools